"freie Rinder - zartes Fleisch"

Unsere Vision

Wir im Bio-Feld produzieren sorgfältig, respektvoll und verantwortungsbewusst gesundes Weiderindfleisch von vorzüglicher Qualität. Unserer Rindviehherde füttern wir ausschliesslich Gras. So können die Tiere langsam und gesund wachsen. Unser Hof wird seit 1989 nach den Richtlinien von BioSuisse und KAGfreiland geführt. Wir verzichten dabei konsequent auf Hilfsmittel wie Kunstdünger, chemische Pflanzenschutzmittel, Insektizide und halten den Einsatz von Antibiotika absolut minimal.

Rinder auf der Alp
Image

Bio Suisse setzt sich seit 1981 für mehr Nachhaltigkeit in der Landwitschaft ein. Rund 6'000 Knospe-Landwirtschaftsbetriebe sind im Dachverband der Biobauern angeschlossen und wirtschaften nach einem der weltweit höchsten Bio-Standards. Wer sich für Knospeprodukte entscheidet, tut nicht nur sich selbst, sondern auch der Natur etwas zuliebe.

Die Konsumentenorganisation KAGfreiland wurde 1972 gegründet, macht sich seither für Tiere stark und ist Mittlerin zwischen Bauern und Konsumenten. 150 Bauernhöfe in der Schweiz produzieren hochwertige KAG-Bioprodukte. KAGfreiland setzt sich für tierfreundliche Nutztierhaltung und für mehr Freilandhaltung ein.

Image